Familie Hafner


der Buschenschank.







Griaß di und Griaß Eich

In einer Bauzeit von nur acht Monaten wurde unser Buschenschank am 26. Mai 2000 zum ersten Mal aufgesperrt. Recht mühsam und liebevoll wurde in dem ehemaligen Kuh- und Schweinestall ein Buschenschanklokal integriert. Unser Buschenschank besteht aus zwei durch Rundbögen getrennten Räumlichkeiten und einer Terrasse (Wintergarten) und bietet ca. 150 Personen Platz.

Wir sind sehr darum bemüht, unseren Buschenschank immer im frischen und hellen Glanz für unsere Gäste erscheinen zu lassen!

Unsere Getränkepalette erstreckt sich von diversen Säften, Nektaren, Mosten, Weiss- und Rotweinen bis hin zum Uhudler, Edelbränden und Fruchtlikören.

Wir sind sehr darauf bedacht, unseren Gästen in gemütlicher Atmosphäre ein traditionelles, südburgenländisches Speisenangebot anzubieten. Die Jaus’n ist sehr vielseitig und schmackhaft und wird, wie unser Holzofen-Bauernbrot, täglich frisch zubereitet.

Für unsere kleinen Gäste gibt es selbstverständlich auch verschiedene Speisenangebote und zum Austoben einen eingezäunten, abgesicherten Kinderspielplatz.

Werfen Sie einen Blick auf unsere Speisekarte

Für Reservierungen von Geburtstags- oder anderen Feierlichkeiten sind wir rund um die Uhr für Sie erreichbar!

Nichtraucherschutzregelung: Am 30.06.2010 endet die Übergangsfrist für Betriebe mit nur einem Gastraum, die das Rauchen bis zu diesem Zeitpunkt noch erlauben dürfen. Ab 01.07.2010 gilt grundsätzlich Rauchverbot in der Gastronomie und daher auch bei uns im Buschenschank. Wir haben als Service für Sie einen eigenen abgetrennten Raucherraum eingerichtet. Nichtraucherschutz in der Gastronomie